Corona / Aktuelles

Corona-Regeln

Liebe Skifahrer, aufgrund behördlicher Anweisung sind an Skiliften die 2G-Regeln zu beachten!

Es gilt deshalb:

2G Nachweis (geimpft, genesen) / Kontrolle

-      Zugang zum Lift nur mit gültigem 2G-Nachweis und gültigem Ausweisdokument möglich.

-      Kinder unter 14 Jahren brauchen keinen 2G Nachweis.

-      Schülerinnen und Schüler bis 17 Jahre sind mit Vorlage eines Schülerausweises von der 2G Regel befreit.

-      Medizinische Atteste bezüglich 2G müssen auf den Namen wie im Ausweisdokument ausgestellt sein. Zudem ist ein max.
       48 Stunden alter PCR Test oder ein 24 Stunden alter Antigen Schnelltest notwendig. Ein einfacher Schnelltest ist nicht ausreichend!

-      Die vorgeschriebene Kontrolle erfolgt an den Kassen, deshalb gilt:
       • Alle Skifahrer müssen zur Kasse kommen.
       • Übertragbare Tickets (Punktekarten) werden nicht verkauft.

Mindestabstand, Maskenpflicht

-      Generell gilt ein Mindestabstand von 1,5 Metern.

-      Im Kassen- und Anstellbereich und in den Liften ist FFP2-Masken-Pflicht.

-      Keine Maskenpflicht für Kinder bis zum 6. Geburtstag

-      Für Jugendliche (6-16 Jahre) ist medizinische Gesichtsmaske ausreichend.

-      Markierungen und Absperrungen sind zu beachten.

Hygieneregeln

-      Kein Zutritt für Gäste mit Corona- oder Erkältungssymptomen wie z.B. Fieber, Husten, Schnupfen;

-      Verzicht auf Händeschütteln.

-      Bitte in das Taschentuch oder in die Armbeuge husten oder niesen.

Anweisungen des Liftpersonals

-      Unsere Mitarbeiter/Innen setzen nur die behördlichen Auflagen um. Bitte befolgen sie deshalb deren Anweisungen.

 

 

Von der Schulbank auf die Piste...

 

... Schüler unter 16 Jahren fahren jeden Montag außerhalb der Ferien von 13:00 bis 16:30 Uhr für gigantische 2 Euro!

 

Da müssen die Hausaufgaben noch ein bisschen warten!